Teil 1: Was Produkttexte erfolgreich macht

Mit diesem Beitrag starten wir eine Serie zum Schwerpunkt Verkaufs- und Produkttexte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Texte performance-optimiert formulieren können.
Im Performance Marketing sprechen Sie Ihre Kunden möglichst individuell an, um mit ihnen eine Interaktion zu erreichen. Das Ziel ist, messbare Reaktionen und Transaktionen zu erwirken. Die Messung erfolgt dabei eindeutig, zeitnah und vollständig beobachtbar.
 
Online-Shop Betreiber besitzen ein enormes Potenzial, ihre Produkte erfolgreich zu verkaufen. Das Internet ermöglicht kostengünstig zu werben und dabei eine große Reichweite zu erzielen.
 
Durch die genaue Messbarkeit der Wirksamkeit sowie die Chance, jederzeit Änderungen vorzunehmen, können Sie Ihre Präsentation kontinuierlich optimieren. Ein weiterer Vorteil: Ihre Änderungen sind für Kunden sofort sichtbar, es entsteht kein Zeitverlust durch Druck und Versand.

Orientierung an den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppen

Erfolgreiche Online-Shops konzentrieren sich auf die einzelnen Zielgruppen und beschäftigen sich im Detail mit ihnen. Die richtigen Fragen sind der Schlüssel zum Erfolg: „Was hat meine Zielgruppe für Bedürfnisse? Welche Probleme beschäftigt meine Zielgruppe?“ 
 
Viele Online-Shops vergessen den Kunden dort abzuholen, wo er steht. Produkttexte sind oftmals zu produktverliebt und nicht kundengetrieben. Dadurch ergibt sich für Sie die Chance, durch performance-optimierte Texte eine eindeutige Positionierung zu schaffen. Auf diese Weise grenzen Sie sich von Ihren Wettbewerbern ab und erreichen die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden.

… und zur Verständlichkeit

Texte sind dann verständlich, wenn Sie einfach, gut gegliedert und kurz sind (Quelle: Hamburger Verständlichkeitsmodell nach Schulz von Thun). Was bedeutet das für die performance-optimierte Formulierung?

Lesen Sie in Teil 2: Fakten oder Emotionen? Welche Ansprache zu welchem Zeitpunkt die richtige ist.

Bitte warten... Bitte warten...